Datenschutzhinweise



1. Zweck

Der Initiative für Totalüberwachung e.V. nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie daher unterrichten, ob und welche Ihrer Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen. Unsere Verpflichtung hierzu ergibt sich aus dem Telemediengesetz (TMG), dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wir bieten unsere Dienste auf mehreren Plattformen an. Sie können unsere Informationen unter www.gegen-totalueberwachung.de abrufen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre Wohnadresse, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihr Alter, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse oder Ihre IP-Adresse. Diese Auflistung ist nicht abschließend und soll Ihnen lediglich veranschaulichen, was unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen kann.

3. Welche Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen

Nachfolgend teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten wir erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn Sie eines unserer Angebote nutzen:

a) Grundsatz

Wir erheben, verarbeiten oder nutzen grundsätzlich keine personenbezogenen

Daten von Ihnen, wenn Sie eines unserer Angebote nutzen.

b) Ausnahme

Sollten Sie sich per E-Mail oder über das unter www.gegen-totalueberwachung.de bereitgestellte Kontaktformular an uns wenden, benötigen wir hingegen Ihre personenbezogenen Daten. Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur soweit und solange wir diese benötigen, um unsere Leistungen Ihnen gegenüber zu erbringen. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, nachdem wir unsere Leistung für Sie erbracht haben, es sei denn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht verpflichtet uns, Ihre personenbezogenen Daten länger zu speichern.

c) Datenverwendung zu journalistisch-redaktionellen Zwecken

Wir bieten Ihnen auf unseren Seiten zum Teil redaktionelle Inhalte, die unserer Ansicht nach auch der öffentlichen Meinungsbildung dienen sollen. Zum Beispiel erstellen unsere Redakteure auch Berichte zum Schutz der Privatsphäre eines jeden Bürgers, für digitale Sicherheit, Schutz des Persönlichkeitsrechts und gegen Totalüberwachung. Sollten wir in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten von Ihnen zu den geschilderten journalistisch-redaktionellen Zwecken verwenden und Sie dadurch in Ihren schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt sein, können Sie von uns Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an info@gegen-totalueberwachung.de.

Wir können die Auskunft nach Abwägung Ihrer schutzwürdigen Interessen verweigern, soweit durch die Mitteilung an Sie unsere journalistische Aufgabe durch Ausforschung des Informationsbestandes beeinträchtigt würde oder aus den Daten

aa) auf Personen, die bei der Vorbereitung, Herstellung oder Verbreitung mitgewirkt haben oder

bb) auf die Person des Einsenders oder des Gewährsträgers von Beiträgen, Unterlagen und Mitteilungen für den redaktionellen Teil geschlossen werden kann.

d) Datenerhebung zu statistischen Zwecken

Bei jedem Ihrer Besuche auf www.gegen-totalueberwachung.de erheben und speichern wir automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

 - Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers

- Welches Betriebssystem Sie verwenden

- Die URL der angefragten Seite

- Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

Wir werten die vorgenannten Daten allein für statistische Zwecke aus, um die Nachfragen nach unseren Angeboten zu messen und zu verbessern. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten zu Ihrer Person zuzuordnen und führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Soweit wir durch Ihren Seitenaufruf von Ihrer IP-Adresse Kenntnis erlangen, wird diese nur für Ihre Verweildauer auf unseren Internetpräsenzen erfasst und nach Ihrem Besuch gelöscht. Wir werden Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unseren Internetpräsenzen protokolliert haben nur dann an Dritte weitergeben, soweit

- wir gesetzlich oder durch eine Gerichtsentscheidung hierzu verpflichtet sind oder

- wir die protokollierten Daten benötigen, um Angriffe auf unsere Infrastruktur straf- und/oder zivilrechtlich verfolgen zu können.

e) Cookies

Wir setzen für die Optimierung unserer Internet-Präsenz www.gegen-totalueberwachung.de und zur Ermittlung der Seitenabrufe sogenannte „Cookies“ ein. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Internet-Präsenzen ermöglichen. Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Internet-Präsenzen mittels Cookies durch unser Computersystem automatisch erfasst:

 - Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers

- Welches Betriebssystem Sie verwenden

- Die URL der angefragten Seite

- Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

Diese Cookies sind nur für die jeweilige Sitzung gültig, enthalten keine Daten zur Ihrer Person und richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW). Sie können den Umgang mit Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers beeinflussen. Es ist beispielsweise möglich, Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall anzunehmen oder abzulehnen.

4. Welche Daten Dritte von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, ob und inwieweit Dritte Daten über Sie Ihrem Besuch auf unseren Internetpräsenzen oder bei Nutzung einer unserer Apps erheben, verarbeiten oder nutzen.

a) Datenschutzerklärung zur Nutzung der Google +1-Schaltfläche

Wir verwenden auf einigen Seiten von www.gegen-totalueberwachung.de die Google +1-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Der Button ist an dem Zeichen „+1“ erkennbar. Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die einen Google +1 Button enthält, ist die Schaltfläche noch deaktiviert („ausgegraut“). Dies bedeutet, dass noch keinerlei Daten aus Ihrem Browser an Google übertragen werden. Hierüber werden Sie informiert, wenn Sie den Mauszeiger über den Google +1 Button bewegen (hovern). Erst wenn Sie den Google +1 Button aktivieren, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Google-Servern aufgebaut, der Button direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Google erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Google+ eingeloggt, ordnet Google diese Information Ihrem persönlichen Google+-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung des Google +1 Buttons (z.B. Anklicken des Buttons, Abgeben eines Kommentars) werden die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und ebenfalls Ihrem Google+-Benutzerkonto zugeordnet und dort gespeichert. Wenn Sie Google+-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Benutzerdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Onlineangebotes bei Google ausloggen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

b) Datenschutzerklärung zur Nutzung von Facebook-Plugins („Gefällt mir“-Button)

Wir verwenden auf einigen Seiten von www.gegen-totalueberwachung.de Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“). Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die einen „Like-Button“ enthält, ist die Schaltfläche noch deaktiviert („ausgegraut“). Dies bedeutet, dass noch keinerlei Daten aus Ihrem Browser an Facebook übertragen werden. Hierüber werden Sie informiert, wenn Sie den Mauszeiger über den „Like-Button“ bewegen (hovern). Erst wenn Sie den „Like-Button“ aktivieren, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut, der Button direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung des „Like-Button“ (z.B. Anklicken des Buttons, Abgeben eines Kommentars) wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und ebenfalls Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet und dort gespeichert. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Benutzerdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

 c) Datenschutzerklärung zur Nutzung von Twitter-Plugins

Wir verwenden auf einigen Seiten von www.gegen-totalueberwachung.de Plugins des sozialen Netzwerkes twitter.com, das von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Das Twitter-Plugin erkennen Sie an dem Twitter-Logo oder dem „Twittern-Button“. Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die einen „Twittern-Button“ enthält, ist die Schaltfläche noch deaktiviert („ausgegraut“).

Dies bedeutet, dass noch keinerlei Daten aus Ihrem Browser an Twitter übertragen werden. Hierüber werden Sie informiert, wenn Sie den Mauszeiger über den „Twittern-Button“ bewegen (hovern). Erst wenn Sie den „Twittern-Button“ aktivieren, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Twitter-Servern aufgebaut, der Button direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Twitter eingeloggt, ordnet Twitter diese Information Ihrem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung des „Twittern-Button“ (z.B. Anklicken des Buttons, Abgeben eines Kommentars) werden die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und ebenfalls Ihrem Twitter-Benutzerkonto zugeordnet und dort gespeichert. Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Benutzerdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Onlineangebotes bei Twitter ausloggen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter.

5. Links zu anderen Websites

Wir verlinken Webseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter, erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Wir weisen Sie jedoch im Rahmen des technisch Möglichen deutlich darauf hin, dass Sie auf einen Drittanbieter zugreifen. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, versehen wir den Link auf die Seite eines Drittanbieters mit dem Hinweis „externer Link“.

6. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

7. Regelmäßige Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für uns als Anbieter von Dienstleistungen unterliegen naturgemäß Änderungen und Anpassungen. Diese Änderungen und Anpassungen machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Wir informieren Sie daher über etwaige Neuerungen.